Baumwurzel

Klassische Progressive Muskelrelaxation (PMR/PME) in moderner Version

Progressive Muskelrelaxation oder Muskelentspannung arbeitet mit dem Prinzip „Erst noch mal leicht anspannen – dann entspannen und der Entspannung nachspüren“. Unsere durch Stress angespannten oder durch Dauerstress schmerzhaft verkrampften Muskeln können wir oft gar nicht mehr einfach so loslassen, sondern nur indem wir sie vorher noch mal leicht anspannen.

Von Edmund Jacobson um 1930 veröffentlicht, wurde sein Konzept der Muskelentspannung in der Nachfolgezeit in der Anwendbarkeit leicht verbessert. Die Wirksamkeit der PMR wurde 1994 in einer Metastudie belegt und ist seitdem von den Krankenkassen anerkannt.

Bei der PMR wandert der Anwender systematisch mit Anspannen – Entspannen von Muskelgruppen durch seinen Körper, löst so übermäßige Anspannungen auf, fährt seinen Körper in den Entspannungsmodus, sensibilisiert sich für seine Anspannungsempfindungen. Mit der körperlichen Entspannung geht die mentale und emotionale Entspannung einher, allerdings nicht in solcher Qualität wie beim Autogenen Training.

Die PMR ist leicht erlernbar und erzielt sehr gute Erfolge bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Herzklopfen, Zittern, Schwitzen, Stress u.v.a.m.

Aktuelles

Aktuell sind keine Termine vorhanden.